Rote Beete Gnocchi

Zutaten für 4-5 Personen:

500gmehlige Kartoffeln
250gRote Beete (geschält, gekocht)
200gdoppelgriffiges Mehl
2Eigelb
7gSalz
75gButter
3StängelThymian
3StängelRosmarin
100gZiegenschnittkäse
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser weichkochen.
  2. Währenddessen die gekochte Rote Beete pürieren.
  3. Die weich gekochten Kartoffeln abseihen und mit einer Kartoffelpresse auf eine saubere Arbeitsfläche pressen.
  4. Kartoffeln, Rote Beete, Mehl, Eigelb und 7g Salz mit den Händen rasch zu einem homogenen Teig kneten. Nach Bedarf etwas mehr/weniger Mehl verwenden.
  5. Den Teig aufteilen und mit ausreichend Mehl in ca. 3cm dicke Schnüre rollen, anschließend mit einem Messer die Gnocchi abschneiden.
  6. Die geformten Gnocchi in leicht siedendem Salzwasser kochen. So bald alle Gnocchi oben schwimmen sind sie fertig.
  7. Während die Gnocchi kochen, in einer Pfanne die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, Rosmarin und Thymian hinzufügen und anschließend die Gnocchi mit einem Lochschöpfer direkt in die Pfanne geben und darin schwenken.
  8. Mit Salz und Pfeffer beliebig abschmecken.
  9. Die Gnocchi mit fein gehobeltem Ziegenkäse garnieren & genießen.

GUTEN APPETIT wünschen Anna & Elly💜

TIPPS

  • Die Gnocchi eignen sich hervorragend zum Einfrieren. Dafür einfach auf ein bemehltes Blech geben und in den Tiefkühler geben. Sobald die Gnocchi angefroren sind kann man sie in eine Box geben und für mehrere Wochen im Tiefkühler lassen.