Bärlauch Nudeln

Zutaten Nudelteig für 4 Personen:

400ggriffiges Mehl
4Eigelb
2Eier
40gBärlauch
4ELOlivenöl
1PriseSalz

Zubereitung:

  1. Den Bärlauch mit 4 EL Olivenöl so fein wie möglich pürieren.
  2. Das Mehl auf eine saubere Arbeitsfläche geben und in der Mitte die Eigelbe, Eier, Salz und den pürierten Bärlauch geben.
  3. Mit einer Gabel die flüssigen Zutaten vermengen und immer wieder etwas Mehl dazu nehmen, bis der Teig fest genug ist um ihn mit der Hand zu kneten. Den Teig nun so lange kneten bis er eine schöne homogene Masse ergibt.
  4. Den Nudelteig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stund in den Kühlschrank geben.
  5. Anschließend den Teig in 4 gleich große Stücke teilen, nochmals gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2mm dick ausrollen. Den Teig am Besten so weit in die Länge ausrollen, wie lange man die fertigen Bandnudeln haben möchte.
  6. Den ausgerollten Teig nun von oben nach unten 3 mal falten und mit einem scharfen Messer 1cm breite Nudeln schneiden.
  7. Die geformten Nudeln nun auseinander falten und entweder sofort für ca. 16 Minuten Minuten in Salzwasser kochen oder man lässt sie trocknen und verwendet sie zu einem späteren Zeitpunkt.

Entweder serviert ihr die Bärlauch Bandnudeln mit brauner Butter & Parmesan, mit Pesto oder so wie wir mit einer cremigen Champignon-Rahmsauce.😋

GUTEN APPETIT wünschen Anna & Elly💜

Hier geht’s zur Videoanleitung ⬇️