Herbstlicher Beerenschaum – Kuchen

Perfekt zum täglichen Kaffeeklatsch mit deinen Liebsten geeignet! 🤩

Zutaten:

Für den Boden:
200gMehl
1/2PkgBackpulver
80gZucker/Birkenzucker
2StkDotter
100gButter
60gMilch
50gSpekulatius
1PkgVanillezucker
2PrisenZimt
Für den Eiweißschaum:
4StkEiweiß
1PriseSalz
80gZucker
150gGefrorene Beeren

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver, Birkenzucker, Vanillezucker und Zimt vermischen.
  3. Die Butter in kleine Stücke schneiden. Den Spekulatius in kleine Stücke brechen.
  4. Alle Zutaten vom Kuchenboden (außer den Spekulatius) zu einem glatten Teig kneten und am Ende die Spekulatius Stücke untermischen.
  5. Eine mittelgroße Backform oder ein kleines Backplech befetten und den Teig ca. 2 cm. dick hineindrücken.
  6. Den Kuchenboden ca. 15 min. lang backen bis er eine leicht braune Farbe annimmt und in der Zwischenzeit mit den nächsten Punkten weiter machen:
  7. Das Eiweiß mit einer Prise Salz fest aufschlagen und nach und nach den Zucker einrieseln lassen. So lange aufschlagen, bis man einen ganz festen cremigen Eischnee hat. Am Ende vorsichtig die gefrorenen Beeren unterheben.
  8. Den vorgebackenen Kuchenboden herausnehmen und darauf den Eischnee gleichmäßig verteilen.
  9. Nochmals bei 170°C ca. 20 min backen bis der Eischnee eine goldbraune Farbe bekommt.
  10. Den Ofen ausschalten und im Ofen auskühlen lassen, damit der Eischnee nicht zu sehr zusammenfällt. Fertig 😋

GUTEN APPETIT wünschen Anna & Elly 💜