Gewürzkuchen

Zutaten für 1 Gugelhupf:

KUCHEN

250gweiche Butter
150gZucker
1MesserspitzeBourbon-Vanille
4-5TLLebkuchengewürz (Zimt, Anis, Nelken, Kardamom, …)
350gMehl
20gBackpulver
50gBackkakao
250mlMilch
50ggemahlene Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln,…)

SCHOKO-GLASUR

250mlSahne
250gSchokolade (gehackt oder Drops)
120gButter

Zubereitung:

  1. Die weiche Butter mit Zucker und Vanille schaumig schlagen. (Bis sie eine weiße Farbe bekommt)
  2. Ein Ei hinzufügen und für ca. 1 Minute weiterschlagen. Nach der reihe die restlichen Eier hinzufügen und jedes Ei für 1 Minute aufschlagen, damit die Masse nicht ausflockt.
  3. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  4. Mehl, Backpulver, Kakao, Lebkuchen gewürzt vermengen und abwechselnd mit der Milch unter die Masse heben.
  5. Die Masse in eine ausgefettete Gugelhupfform geben und für ca. 40 Minuten backen. Mit einem Messer oder Holzstäbchen in den Kuchen stechen, wenn kein Teig hängen bleibt ist der Kuchen fertig.
  6. Den Kuchen auskühlen lassen und anschließend aus der Form stürzen.
  7. Für die Schokoladenglasur die Sahne aufkochen und Schokolade und Butter darin auflösen. Die Glasur etwas auskühlen lassen und über den ausgekühlten Kuchen geben.
  8. Die Glasur trocknen lassen & genießen! 😋

GUTEN APPETIT wünschen Anna & Elly 💜

TIPPS

  • Wer mag kann auch noch einen geriebenen Apfel zum Teig hinzufügen, dann wird der Kuchen noch saftiger! 🍎