Bruschetta mit herrlicher Burrata

BURRATA – der König der Mozzarella-Arten – bei uns vereint mit einer klassischen Bruschetta

Zutaten (für 4 Personen):

8StkTomaten
1/2StkRote Zwiebel
1StkKnoblauchzehe
100mlOlivenöl
2StkBurrata
15StkBasilikumblätter
8StkWeißbrotscheiben
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Tomaten schälen und entkernen. Dafür bei jeder Tomate auf der Unterseite ein Kreuz einritzen und die Tomaten kurz (ca. 30 Sekunden) in kochendem Wasser kochen. Danach die Tomaten in einem Eiswasser abschrecken und die Schale abziehen. Die Tomaten halbieren oder vierteln und die Kerne mit einem Löffel entfernen.
  2. Das Fruchtfleisch der Tomaten in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch in ganz feine Würfel schneiden und den Basilikum in feine Streifen.
  3. Alles in eine Schüssel geben und mit ca. der Hälfte des Olivenöls, Salz und Pfeffer marinieren und abschmecken.
  4. Die Weißbrotscheiben mit dem restlichen Olivenöl in einer Pfanne anrösten, sodass sie eine schöne goldbraune Farbe bekommen und knusprig werden.
  5. Pro Person 2 Scheiben Brot mit den Bruschetta-Tomaten und einer halben Burrata belegen. Mit einem schönen Basilikum-Blatt und Olivenöl garnieren.
  6. Die leckerste italienische Vorspeise genießen! 😋

GUTEN APPETIT wünschen Anna & Elly 💜

Tipps

  • Burrata kann man wie einen ganz cremigen Mozzarrella beschreiben und ist zum Beispiel im Lebensmittelgeschäft HOFER erhältlich. Man kann stattdessen auch gerne normalen Mozzarella verwenden, der eigentlich in jedem Supermarkt erhältlich ist.
  • Die Bruschetta-Tomaten erst kurz vor dem Essen auf das Brot geben, da das Brot sonst schnell wieder aufweicht.