Zimtschnecken

Zutaten für ca. 20 Schnecken:

GERMTEIG

250gglattes Mehl
250gdoppelgriffiges Mehl
250mlMilch
80g Butter, weich
75gZucker
1/2Würfelfrischen Germ (=21g)
1PriseSalz
1/2TLZimt

FÜLLUNG

125gButter, weich
75gRohrzucker
3-4ELZimt
1Ei (zum Bestreichen)

GLASUR

1Zitrone
Staubzucker

Zubereitung:

  1. Die Milch in einem Topf lauwarm erwärmen, vom Herd nehmen und den Germ hinein bröseln. Mit einem Schneebesen umrühren, bis sich der Germ aufgelöst hat.
  2. In eine Rührschüssel Mehl, Butter, Zucker, Salz, Zimt und die Germ-Milch Mischung geben und mit einem Knethaken verkneten. Sobald man einen glatten Teig hat die Küchenmaschine auf höchste Stufe drehen und den Teig für ca. 1 Minute schlagen lassen.
  3. Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort ohne Zugluft gehen lassen.
  4. Danach den Teig nochmals in die Küchenmaschine geben und bei mittlerer Stufe durchkneten lassen. Den Teig wieder abdecken und erneut für ca. 20 Minuten gehen lassen. Währenddessen mit Punkt 5 weitermachen.⬇️
  5. Für die Füllung die weiche Butter mit dem Rohrzucker und dem Zimt vermengen.
  6. Nachdem der Teig gegangen ist teilt man ihn in 2 Teile. Den Teig jeweils ca. 1 cm dick in ein Rechteck ausrollen und mit der Füllung bestreichen.
  7. Bei der längeren Seite den Teig zusammenzurollen, damit die Schnecken nicht zu dick werden.
  8. Mit einem Messer ca. 2 cm dicke Schnecken herunterschneiden.
  9. Den Backofen auf 200° C Heißluft vorheizen.
  10. Eine Backform reichlich mit Butter einfetten und die Schnecken mit kleinem Abstand hineingeben. Mit einem Tuch abdecken und noch einmal für ca. 15 Minuten aufgehen lassen.
  11. Das Ei in einer Schüssel verquirlen und mit einem Pinsel die Schnecken bestreichen.
  12. Wenn man möchte kann man jetzt noch ein wenig Milch über die Schnecken gießen, so werden sie noch saftiger!
  13. Die Schnecken für 15-20 Minuten goldbraun backen.
  14. Für die Glasur die Zitrone auspressen und nach und nach mit etwas Staubzucker verrühren, bis man eine weißliche Creme hat.
  15. Die Schnecken aus dem Ofen nehmen, für ca. 10 Minuten auskühlen lassen und dann mit einem Löffel die Glasur darüber träufeln.
  16. Am Besten warm genießen! 😋

GUTEN APPETIT wünschen Anna & Elly 💜

TIPPS

  • Die Butter sollte man mindestens 1 Stunde vorher schon rausstellen, damit sie weich genug ist. Ansonsten bei 60°C kurz in den Ofen geben.
  • Wer Zitronenglasur nicht so gerne mag, kann die Glasur auch mit Wasser und Staubzucker zubereiten. 😉
  • Man kann die Zimtschnecken auch super einfrieren, einfach nach der halben Backzeit herausnehmen und einfrieren. Wenn man welche essen will, einfach wieder auftauen lassen und 5-8 Minuten bei 200°C Heißluft backen. 🤩