Rotkraut

Zutaten (für 4 Portionen):

500gRotkraut (ca. 1/2 Kopf)
1/2StkZwiebel
200mlRotwein
1ELRotweinessig
1StkApfel
1StkOrange
100mlOrangensaft
2ELButter
500mlSuppe
2ELPreiselbeermarmelade
1StkZimtstange
1/2TLNelkenpulver
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Beim Rotkraut die erste Schicht weggeben, waschen und vierteln. Dann den weißen Strunk wegschneiden.
  2. Das Rotkraut in feine Streifen schneiden. Das geht sehr gut mit einer Küchen- oder Wurstschneidemaschine.
  3. Den Apfel reiben, von der Orange die Hälfte der Schale fein abreiben und anschließend die ganze Orange auspressen.
  4. Das geschnittene Rotkraut mit dem Apfel, dem Orangenabrieb und -saft, dem Rotweinessig und 50 ml des Rotweins marinieren und ca. 45 min rasten lassen.
  5. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  6. Die Butter in einen Topf geben und erwärmen. Darin die Zwiebel glasig dünsten. Nach ein paar Minuten das marinierte Rotkraut dazugeben. Mit der Suppe aufgießen, eine Zimtstange und das Nelkenpulver hinzugeben und zugedeckt bei mittlere Hitze langsam dünsten lassen.
  7. Nach ca. 30 Minuten sollte die Flüssigkeit verdünstet sein. Nun den Orangensaft und den restlichen Rotwein hinzugeben und nochmals ca. 20 Minuten köcheln lassen bis die Flüssigkeit verkocht ist. Das Rotkraut sollte dann eine schöne Farbe haben und durch sein.
  8. Zum Schluss gibt man noch die Preiselbeeren dazu und schmeckt das Rotkraut mit Salz und Pfeffer ab. Nicht vergessen die Zimtstange herauszunehmen und es kann schon angerichtet werden.

GUTEN APPETIT wünschen Anna & Elly! 💜